Nach vielen Monaten, in denen Corona-bedingt fast ausschließlich telefonisch beratende Kontakte stattfinden konnten, freute sich das Team der Frühförderung besonders, einige Eltern zum Frühfördertag einladen zu können.

Am Tag der Gebärdensprache, dem 23. September 2020, erschien der Beitrag „Maske macht Gesichter für Gehörlose unlesbar“.

Am 2. September 2020 verstarb unser ehemaliges Schulleitungsmitglied Winfried Klauk.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Vorbereitungsdienst an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied hat Eva-Maria Fabritius eine Planstelle als Förderschullehrerin bei uns erhalten.

Am 9. August 2020 wurde Anna Töpperwein zur 2. Förderschulkonrektorin befördert.

Am Dienstag, den 18. August 2020, begrüßte die Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige 16 neue Erstklässler mit einer Einschulungsfeier unter von der Corona-Pandemie bestimmten Hygienemaßnahmen in unserer Schulgemeinschaft.

So schnell vergeht die Zeit. Auch die Schüler der vierten Klassen, die zu den Schuljahren 2015/2016 und 2016/2017 eingeschult wurden stellten fest, dass ihre Grundschulzeit an der LGS nun zu Ende war.

Nach 17 Jahren …

… verlässt Förderschullehrerin Tanja Over-Sander die Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige

Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige absolvieren an der Heinrich-Heine-Realschule plus die Sekundarstufe I mit Erfolg

Mit dem Ende des Schuljahres 2019/2020 - Frau Schönke und Frau Klöppel