Winfried Klauk


Am 2. September 2020 verstarb unser ehemaliges Schulleitungsmitglied Winfried Klauk.


Winfried Klauk war von August 1970 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2009 an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige als Sonderschullehrer tätig. Ab 1980 leitete er als Sonderschuloberlehrer, später mit der Amtsbezeichnung Förderschulkonrektor, die Abteilung ganzheitliche Entwicklung.

Winfried Klauk hat sich auf besondere Weise für Kinder und Jugendliche mit Hörschädigung und zusätzlichen Beeinträchtigungen eingesetzt.
Es ist ihm zu verdanken, dass die Abteilung mit dem zusätzlichen Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung zu einem festen Bestandteil unserer Einrichtung wurde und bis heute einen guten Ruf hat.
Durch seine ruhige, besonnene Art und sein zugewandtes freundliches Wesen war er nicht nur bei den Schülern, sondern auch bei den Kollegen und Kolleginnen seiner Abteilung sehr beliebt. Ebenso war er bei den Eltern als engagierter und ihren Belangen gegenüber offener Ansprechpartner sehr geschätzt. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und den Angehörigen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

Im Namen des Kollegiums und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied


Ute Jung
Förderschulrektorin