Juliane Reger wurde im November 2017 als Förderschullehrerin an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied angestellt.

Vor den Herbstferien haben wir die Marksburg besucht.

Das erste Mal, dass wir das Fest aus gegebenen Anlass (Corona) nicht gemeinsam mit allen Kindern zusammen im Turnraum feiern konnten.

Die Katzengruppe der integrativen Kindertagesstätte bekommt neue Möbel.

Informa gGmbH und der Förderverein für Hörgeschädigte spenden Riesenbauklötze für die Kita- Kids der Integrativen Kindertagesstätte

Tarik Böhninger erhielt im Sommer 2017 an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige eine Planstelle als Förderschullehrer.

Nach vielen Monaten, in denen Corona-bedingt fast ausschließlich telefonisch beratende Kontakte stattfinden konnten, freute sich das Team der Frühförderung besonders, einige Eltern zum Frühfördertag einladen zu können.

Am Tag der Gebärdensprache, dem 23. September 2020, erschien der Beitrag „Maske macht Gesichter für Gehörlose unlesbar“.

Am 2. September 2020 verstarb unser ehemaliges Schulleitungsmitglied Winfried Klauk.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Vorbereitungsdienst an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied hat Eva-Maria Fabritius eine Planstelle als Förderschullehrerin bei uns erhalten.