Frühfördertage

Mehrmals im Jahr bieten wir für Eltern oder Erzieher Frühfördertage an. Im Rahmen dieser Frühfördertage werden unter fachlicher Leitung verschiedene Themen angeboten. Dazu gehörten in der Vergangenheit:

Dabei bleibt stets Zeit und Raum, um Kontakte mit anderen betroffenen Eltern zu knüpfen und sich in entspannter Atmosphäre über Erfahrungen, Ängste aber auch Hoffnungen und Erfolge auszutauschen.

Für die hörgeschädigten Kinder sowie die Geschwisterkinder werden spielerische Angebote geschaffen. Diese Zusammentreffen unterstützen die Identitätsentwicklung der Kinder, indem sie erleben, dass sie mit ihrer Hörbeeinträchtigung hier ein Kind von vielen sind.

Einmal im Jahr laden wir die Erzieher der Einrichtungen, in denen hörgeschädigte Kinder betreut werden, zu einem Informationstag ein. Hier steht die Vermittlung von notwendigem Fachwissen zu Hörschädigung, Hör- und Sprachentwicklung sowie Hörhilfen, Zusatztechnik und Raumakustik im Vordergrund.