168 Jahre voller Geschichte (und Geschichten) an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied

Feierliche Eröffnung der Ausstellung zur Schulgeschichte am 10.11.2022

Nach einer langen Zeit des Planens, Forschens und Arbeitens war es endlich soweit: Am 10.11.2022 konnte die Schulgemeinschaft mit vielen geladenen Gästen den offiziellen Abschluss und die Präsentation des Projektes „Geschichte der LGS von 1854 bis heute“ feiern.

Präsentation der Website

Präsentation der Website

 

Die Teilnehmer der Feier äußerten mehrfach ausdrücklich ihr Lob und ihre Wertschätzung für die Schülerinnen und Schüler, die in dem schuleigenen Wahlpflichtfach „Geschichte der LGS“ ein Schuljahr lang (2021-2022) intensiv geforscht und gearbeitet haben.

Dazu gehörten der Präsident des Landesamtes für Soziales Jugend und Versorgung Detlev Placzek, der Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz Matthias Rösch, die ehemalige Schulleiterin Ute Jung oder der Neuwieder Oberbürgermeister Jan Einig. Alle waren sehr beeindruckt von den Ergebnissen und sprachen mehrfach davon, dass die Schülerinnen und Schüler enorm stolz auf sich sein können.

 

Präsident Detlev Placzek

Präsident Detlev Placzek

Oberbürgermeister Jan Einig

Oberbürgermeister Jan Einig

 

Schulleiterin bis 2021 Ute Jung

Schulleiterin bis 2021 Ute Jung

 

Diese präsentierten dann nacheinander die Bereiche, in denen sich nun die Ergebnisse der Nachforschungen zur Schulgeschichte finden lassen:

  1. auf der Website lgs-im-wandel-der-zeit.de,
  2. auf insgesamt 15 Infotafeln zur Schulgeschichte, die auf dem gesamten Gelände verteilt sind und einen QR-Code enthalten, der wieder auf die Website führt,
  3. in einer Dauerausstellung in drei Glasvitrinen im Erdgeschoss des Hauptgebäudes der LGS.

Hierbei waren die Schülerinnen und Schüler in der Lage, kompetent und gut vorbereitet unterschiedliche Ereignisse und Phänomene der Schulgeschichte zu erklären. Dabei zeigte sich immer wieder die hohe Motivation, die verschiedene Mitglieder der Schulgeschichtsgruppe mitbrachten.

 

Erläuterung der Hinweistafeln

Erläuterung der Hinweistafeln

Vorstellung der Dauerausstellung

Vorstellung der Dauerausstellung

Schüler im Wahlpflichtfach Schulgeschichte mit ihren Gästen

Schüler im Wahlpflichtfach Schulgeschichte mit ihren Gästen

 

Alle Informationen, die Website und die Dauerausstellung stehen nun der Schulgemeinschaft und allen weiteren Interessierten zur Verfügung. Es wird spannend sein, die weitere Entwicklung der Schulgeschichtsforschung an der LGS zu verfolgen.

Jeder und jede ist herzlich eingeladen, sich hieran zu beteiligen!

Bernd Günter, Förderschulkonrektor – Lehrer im schuleigenen Wahlpflichtfach „Schulgeschichte“