Juliane Reger - Verbeamtung auf LebenszeitWir gratulieren zur Verbeamtung auf Lebenszeit

Juliane Reger wurde im November 2017 nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsdienstes in Olpe als Förderschullehrerin an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied angestellt.  

Juliane Reger ist derzeit als Klassenlehrerin einer Klasse 4 eingesetzt in der Primarstufe und fördert Kinder mit Hörschädigungen im vorschulischen Bereich in der integrativen Kindertagesstätte.Weiterhin ist sie aktives Mitglied im Hörtechnikteam.

Wir freuen uns gemeinsam mit Juliane Reger über die Verbeamtung auf Lebenszeit. Als Hörgeschädigtenpädagogin verstärkt sie das gesamte Team durch ihr Fachwissen. Wir gratulieren herzlich, wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Ute Jung, Förderschulrektorin