Nina Schneider - Wir gratulieren zur Verbeamtung auf Lebenszeit

Nina Schneider wurde im August 2018 nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsdienstes als Förderschullehrerin an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied eingestellt.

Nina Schneider unterrichtet in der Schule für Schwerhörige und in der Schule für Gehörlose. Sie ist dort in der Primarstufe als Klassenlehrerin eingesetzt.

In ihrem weiteren Einsatzbereich, der integrativen Kindertagesstätte, unterstützt sie das Erzieherteam und fördert Hören und Spracherwerb bei Kindern im frühkindlichen Bereich.

Wir gratulieren Nina Schneider zur Verbeamtung auf Lebenszeit, wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

 

Ute Jung, Förderschulrektorin