Berufsschule

Herzlich willkommen auf den Seiten der Berufsschule.

Neben vielen Informationen auf den Seiten dieser Homepage bieten wir Ihnen als PDF-Datei den

pdfFlyer Berufsschule  zum Ausdruck an.

Die Anmeldung an die Berufsschule kann mit dem folgendem Formular gestellt werden:

pdfAnmeldung_BS_Dez_2018

Die Berufsschule der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige nimmt hörgeschädigte Jugendliche und junge Erwachsene auf, die eine Ausbildung absolvieren oder sich in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB) bzw. einer Einstiegsqualifizierung (EQ) befinden.

Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Schüler mit speziellen Behinderungen oder mit Lernschwierigkeiten unsere Berufsschule besuchen können.

Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige absolvieren an der Heinrich-Heine-Realschule plus die Sekundarstufe I mit Erfolg

Berufsschule: Am 22. Juni erhielten 6 Schüler/innen ihre Abschlusszeugnisse. Somit haben diese Schüler ihre Schulpflicht erfüllt.

8 Auszubildende der Landesschule haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen!

Aktuelle Nachrichten Berufsschule

Berufsausbildung (duales System)

Die Berufsschule ist Teil des „dualen Systems". Die praktische Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und die theoretische Ausbildung in der Berufsschule.

Weiterlesen...

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB)

Falls noch kein Ausbildungsplatz gefunden wurde, besteht die Möglichkeit eine BVB-Maßnahme zu absolvieren. Diese Maßnahme ist zu empfehlen, wenn noch kein klarer Berufswunsch besteht.

Weiterlesen...

Betriebliche Einstiegsqualifizierung (EQ)

Als „Brücke“ in eine Berufsausbildung kann eine Einstiegsqualifizierung sinnvoll sein.

Weiterlesen...

Abschlüsse durch den Besuch der Berufsschule

In der Berufsschule gibt es die Möglichkeit verschiedene Abschlüsse, wie die Berufsreife und den Sekundarabschluss 1, zu erreichen.

Weiterlesen...