Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Berufsschule und weitere Dokumente zum Download.

In der Berufsschule arbeiten Förderschullehrer, Berufsschullehrer und eine gehörlose Pädagogische Fachkraft.

Für Schüler, die an einer Regelberufsschule unterrichtet werden, besteht die Möglichkeit der Beratung und Unterstützung.

Auszubildende mit einer Hörschädigung können für die Zwischen- und Abschlussprüfung einen Nachteilsausgleich beantragen.

Wir kooperieren mit Regelberufsschulen. Bei Bedarf bieten wir zusätzlichen Förderunterricht für die hörgeschädigten Auszubildenden an.

Im Förderunterricht werden Schüler individuell gefördert.

Eine Berufsausbildung kann durch ausbildungsbegleitende Hilfen ergänzt werden. Informationen dazu finden Sie hier.