Unser Auftrag und unsere Ziele im Handlungsfeld „Schulische Bildung“

Unser Auftrag ist es, ein umfassendes Bildungsangebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Förderbedarf Hören und Kommunikation, die unsere Einrichtung vor Ort besuchen, bereitzustellen.

Das Bildungsangebot umfasst die Förderung der Schülerinnen und Schüler und die Beratung aller am Erziehungsprozess Beteiligten.

Unsere Ziele sind es, unseren Schülerinnen und Schülern den bestmöglichen Schulabschluss und die selbstbestimmte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Bei Bedarf steht für Schülerinnen und Schüler ein Wohnangebot im Internat unserer Einrichtung zur Verfügung.

Das Handlungsfeld „Schulische Bildung“ umfasst die Grundschule, die Sekundarstufe, die Abteilung mit dem Förderschwerpunkt Ganzheitliche Entwicklung und das Schulinternat. Wünschen Sie sich zu den einzelnen Bereichen weitere Informationen, klicken Sie den entsprechenden Begriff auf der Leiste an.

 

Im Laufe des zweiten Schulhalbjahres wurde ein Projekt mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse U1-U3/M1 durchgeführt, welches unser Erzieher in Ausbildung, Herr Fritsch, im Rahmen seines Berufspraktikums umgesetzt hat.

Vom 17.-19. Mai 2022 hat die Grundschule ein Projekt zum Thema Hörgeschädigtenkunde durchgeführt.

Letztes Jahr im Oktober haben wir uns bei dem Programm „Machen macht Schule“ für einen Umweltaktionstag 2022 bei Kaufland beworben.

Aktuelle Nachrichten Schule